Brakel. Der VHS-Zweckverband bietet am Samstag, 22. Oktober in der Zeit von 12 bis 16:30 Uhr einen Kurs zum Thema Stressbewältigung und Burnoutprävention (22-301H57) an.

Die Veranstaltung wird von Patrick Ziser geleitet und findet in Brakel statt. "Es gibt Wichtigeres im Leben, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen" soll Mahatma Gandhi gesagt haben. Dennoch scheint unsere Zeit immer schnelllebiger zu werden und wir verlieren zunehmend unsere Taktung. Daher benötigt jeder von uns Stressbewältigungsstrategien, die dieser Tatsache entgegenwirken.

Dieses Tagesseminar möchte sich zum einen theoretisch den Themen Stress und Burnout nähern. In praktischen Übungen soll auch versucht werden, den eigenen Stressoren ("Antreibern") und Bewältigungsmustern auf die Spur zu kommen. Zum anderen werden verschiedene Entspannungstechniken und Anti-Stress-Helfer vorgestellt und erprobt. Verbindliche Anmeldungen unter 05253-974070 oder www.vhs-driburg.de.