Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Samstag, 20. Juli 2024 Mediadaten
Anzeige
Anzeige

Holzminden/Detmold. „Eigentlich fühlen sich meine Beine immer zehn Kilo zu schwer an. So, als wären sie mit Blei ausgegossen, und ich habe permanent einen Druckschmerz“, berichtet Anika G. Die 34-Jährige ist von einem Lipödem betroffen und auf Kompressionsprodukte angewiesen. „Wenn ich meine Kompression trage, komme ich besser durch die Arbeit und kann auch nach einem anstrengenden Tag auch noch eine Treppe hochlaufen. Ohne Kompression wird das schwierig“, ergänzt die Pflegefachkraft. 

Den perfekten Partner im Kampf gegen ihre Probleme hat sie im Team des Vitalzentrums gefunden. „Im Vitalzentrum bin ich keine Nummer. Die Mitarbeiter verstehen mich und gehen auf meine Probleme ein. Das fühlt sich gut an“, berichtet die Kundin. Alle Mitarbeiter haben eine Schulung im Bereich der Phlebologie, der Lehre der Venen, absolviert. „Es ist ein sensibles Thema, das viele Menschen betrifft. Die richtigen Hilfsmittel und eine individuelle Kompression können das Leben der Betroffenen absolut positiv verändern“, erklärt Geschäftsführer Jörg Rolf.

Der Einsatz neuester Technik untermauert das Wissen der Mitarbeiter und nur so können perfekte Ergebnisse erzielt werden. „Wir haben in jeder Filiale einen Ansprechpartner und das neueste Modell des Bodytronics“, berichtet Katja Parschau. Sie ist eine der Expertinnen des Vitalzentrums und trägt selbst täglich Kompression. Der Bodytronic ist ein digitales Ganzkörper-Messsystem. „Ein 3D-Modell des Kunden wird erstellt und bildet mit einer Vielzahl von Messdaten die beste Grundlage für eine exakte Größen- und Produktauswahl. Komplett kontaktlos und super schnell“, erklärt Rolf. Doch auch im weiteren Verlauf spielt der Bodytronic eine Rolle: „Wir können damit sogar Volumen berechnen und genau sehen, ob die Kompression ihren Job macht“, ergänzt Parschau. 

Diese Nachsorge und Perfektion schätzt auch Anika G.: „Die Auslieferung war super schnell. Mir wurde genau gezeigt, wie ich die Kompression am besten anziehe, und das Ganze wurde auf 100 Prozent angepasst – nicht auf 99, sondern wirklich auf 100 Prozent.“ Im Vitalzentrum nehmen sich die Mitarbeiter nicht nur die Zeit für ihre Kunden, sondern auch den Raum. „Wir haben in jeder Filiale einen extra Raum geschaffen für solche Themen. Das war uns wichtig“, erklärt der Geschäftsführer. Doch nicht nur bei einem Lip- oder Lymphödem ist das Thema Kompression wichtig, das Einsatzgebiet ist noch viel größer. „Wir versorgen auch Kunden mit Krampfadern, einer Thrombose, Frauen während der Schwangerschaft sowie frisch operierte Kunden, beispielsweise nach einer Knie- oder Hüft-Endoprothese“, erklärt Parschau. Qualität nach Maß und eine individuelle Versorgung stehen beim Vitalzentrum im Fokus, doch auch bereits gefertigte Kompressionsstrümpfe in verschiedenen Größen für eine sofortige Versorgung sind natürlich vorrätig. 

„Und wenn ich mal ein Problem oder eine Frage habe, rufe ich einfach die Hotline an. Die Rückmeldung erfolgte bisher immer am selben Tag“, beschreibt die Kundin ihre Erfahrungen und fasst zusammen: „Insgesamt einfach, sehr gut.“ 

Hole auch du dir mehr Leichtigkeit in dein Leben. Das Team vom Vitalzentrum unterstützt dich dabei. Weitere Informationen gibt es unter www.vitalzentren.com sowie auf Facebook und Instagram

 

Anzeige
Anzeige
commercial-eckfeld https://commercial.meine-onlinezeitung.de/images/brakel/premium/WIN_Premium_Eckfeld.gif#joomlaImage://local-images/brakel/premium/WIN_Premium_Eckfeld.gif?width=295&height=255